Allgemein Fitness Lifestyle

Mein Training – ein Mix aus Laufen und Fitness

<Werbung>

Ich habe euch im letzten Blogpost über meine Ziele in diesem Jahr berichtet. Ein Ziel davon, ist der Berliner Halbmarathon. Am 02.04.2017 ist es schon soweit.

Das Ganze schaffe ich natürlich nicht ohne Training und deshalb dachte ich, ich schreibe euch mal meine Vorbereitung auf und generell, wie mein Training momentan aussieht, trotz des Abiturs und den alltäglichen Verpflichtungen.

dscf6349

Gesponsert von www.stadium.de

Ich habe im September letzten Jahres angefangen mehr zu laufen, dass heißt 2-3 mal die Woche. 8-10 Kilometern waren relativ schnell möglich. Dann habe ich mich Mitte Dezember leider an der Leiste verletzt und musste erstmal für 2 Woche ausfallen. Bis dahin war ich schon bei stolzen 17 Kilometern angelangt.

Anfang dieses Jahres habe ich dann wieder langsam losgelegt 1-2 mal die Woche zu laufen.

Ab Mitte Februar werden es wieder 2-3 mal sein und mein Ziel ist es Mitte März die 21 Kilometern zu erreichen.

Ich weiß, viele trainieren nur bis 19/20 Kilometer, aber ich brauche einfach die Sicherheit, dass ich es schaffen kann.

Ich versuche immer draußen zu laufen, was in diesem Jahr bisher noch nicht so oft geklappt hat. Aus diesem Grund bin ich mittlerweile auch ab und zu auf dem Laufband.

Ich war eigentlich noch nie ein super großer Fan von Langstreckenläufen, aber ich wollte mir ein neues großes Ziel setzen für das ich auch kämpfen MUSS! Vor zwei Jahren war ich noch eine totale Laufniete, aber mit Training kann man alles schaffen. Natürlich ist es manchmal echt hart und man hat mal keine Lust – das ist normal. Wichtig ist nur nicht aufzugeben, wenn ihr etwas wirklich schaffen wollt.

dscf6300

www.stadium.de

Neben dem Lauftraining trainiere ich 3 mal die Woche Kraft, davon 2 mal im Fitnessstudio. Im Fitnessstudio trainiere ich natürlich sehr viel mit Geräten – Zuhause habe ich eine Auswahl an kleinen Gewichten mit denen ich mich fit halte.

Bei gutem Wetter mache ich zum Beispiel ein Beinworkout draußen, wie ihr in einem Video auf Instagram sehen könnt.

Ich habe meinen Schwerpunkt beim Krafttraining auf Bauch und Po gelegt, hinzu kommen einmal die Woche Übungen für die Arme.

dscf6296

In den nächsten Tagen geht ein Video online, indem ich euch Übungen für Zuhause zeige 🙂

Im letzten Jahr sah meine Trainingsaufteilung natürlich noch anders aus – das wird sich nach dem Halbmarathon ändern. Ich werde meinen Fokus wieder auf Fitness legen, dennoch werde ich das Laufen nicht aufgeben, weil ich es brauche und liebe.

dscf6289

www.stadium.de

Viele von euch haben mich gefragt, woher ich die Motivation nehme zu trainieren. Ganz ehrlich – natürlich habe ich auch diese Tage, wo ich am liebsten einfach auf der Couch sitzen möchte.

ABER wenn ich mir ein Ziel gesetzt habe, wie zum Beispiel den Halbmarathon, dann möchte ich das auch schaffen.Die kleinen Erfolge motivieren mich ebenfalls ans Ziel erreichen.

dscf6284

Gesponsert von www.stadium.de

Des Weiteren ist vor allem meine Mama eine ganz große Unterstützung und Motivation für mich. Ich freue mich so sehr, dass sie mich zum Halbmarathon begleitet.

UND letztendlich seid auch ihr alle eine große Motivation für mich. Mein Ziel ist es euch zu unterstützen und zu motivieren und wenn ich Rückmeldungen bekommen oder einen Snap, wie ihr beim Sport seid, motiviert mich das natürlich auch total.

dscf6310

Gesponsert von www.stadium.de

Ich möchte mich noch bei Stadium Hamburg für die tolle Kooperation bedanken 🙂

Die meisten wissen ja, dass ich ein großer Fan von der Eigenmarke SOC bin. Umso mehr habe ich mich darüber gefreut und ich möchte generell nochmal sagen, dass ich so dankbar für alles bin.

dscf6299

SOC von www.stadium.de

Ich hoffe, ich konnte euch ein bisschen motivieren 🙂

Freue mich über eure Kommentare

Eure Caro <3

dscf6286

Gesponsert von www.stadium.de

dscf6333

You may also like

1 Comment

  • Chef Koch | Ernährungsberater | Blogger

    Du hast einen tollen Blog und viele schöne Beiträge. Daumen hoch und weiter so .
    Wenn du mal zeit hast schau doch mal bei uns vorbei 😉

    8. Mai 2017 at 14:35 Reply
  • Leave a Reply

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich akzeptiere

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.