Gegen den Strom schwimmen

„Willst du das wirklich machen? Dann stichst du aber ziemlich heraus! Willst du immer gegen den Strom schwimmen?“

Ich schminke mich nicht, habe den rechten Arm halbvoll mit Festvialbändchen (seit 2015) und habe ein Septum – mitten im Gesicht. Für meine Eltern ist es nicht alles verständlich, was ich mache – Sie kommen aber damit klar. Vor allem meine Mutter fragt sich häufig, wieso ich das mache, was ich so mache. Sie will eher unerkannt durchs Leben ziehen. Diese Einstellung aufzufallen habe ich von meinem Dad – der aber die oben genannten Sachen nicht sehr schön findet haha 😂

Als ich meinen Freund mich kennengelernt hat, hat er gesagt, dass er das was ich trage (Bändchen,Piercing) nicht unbedingt weiblich findet, aber er damit kein Problem hat. Vor ein paar Wochen wollte ich mir eine Helix oder Industrial stechen lassen und er meinte „Wie kommt das denn später rüber, wenn du auf der Uni bist? Du bist total Alternativ und wirst sofort in diese Schublade gesteckt“.

Alternativ… ich bin gerne alternativ und anders. Ich steche gerne heraus und ich finde es schön gegen den Strom zu schwimmen – nicht alles zu machen, was andere auch machen. Mal gegen an zu gehen und nicht immer ja und ahmen sagen – das hat auch etwas mit Mut zutun.

Natürlich zweifel ich auch manchmal an mir – und an dem was ich mache. Meine Schulzeit war nicht einfach und wenn nicht nur 1 Person etwas gegen einen sagt, sondern 5 Personen, dann fängt man an, an sich zu zweifeln. Es ist auch nicht immer toll gegen den Strom zu schwimmen – man muss sich rechtfertigen und sich beweisen, ABER es macht einen stark. Ich wachse an mir selber und mein Selbstbewusstsein auch.

„Willst du damit gegen irgendetwas rebellieren? Gegen deine Eltern?“ (Aussage von einem Bekannten auf einer Silberhochzeit, der mich zum ersten mal kennengelernt hat) – Nein! Ich finde mein Septum und meine Sammlung an Bändchen schön. Ich stehe 100% dahinter und niemals würde ich mit diesen Mitteln gegen mein Eltern rebellieren 😉 .

„Ohne diesen Nasenring sieht du 10.000 mal schöner aus“ – Na und? Schönheit ist Ansichtssache. Ich finde es schön und ich würde es immer wieder machen. Ich äußere mich ja auch nicht über Sachen von Personen, die ich nicht schön finde.

Wenn Ihr von allem überzeugt seit was Ihr macht, dann lasst euch niemals davon abbringen. Ihr seid toll – Und wenn ihr gegen den Strom schwimmen wollt, dann schwimmt Ihr halt gegen den Strom…. Dort ist es sowieso viel cooler 😉 #loveyourself

Schwimmt Ihr eher mit oder gegen den Strom?

Eure Caro

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.