Einen Monat nachhaltig leben (1. Teil)

<Werbung>

Einen Monat lang habe ich jetzt nachhaltig gelebt. Ich habe euch verschiedene nachhaltige Produkte und Firmen vorgestellt. Viele von euch haben mir tolle Rückmeldung gegeben, dass Sie es echt super finden. Ich freue mich über jede eurer Nachrichten 🙂

In diesem Post will ich euch nochmal alle Firmen, Produkte und ihre Vorteile auflisten.

1.Stadium

Soc und Everest sind die Eigenmarken von Stadium. Die Produkte bestehen vollständig aus nachhaltiger Baumwolle. Stadium engagiert sich zudem in weiteren Projekten in Zusammenarbeit mit BCI für Umwelt- und Arbeitsbedingungen. Sie haben eine ReRun-Kollektion die aus recycelten Polyester und PET-Flaschen. Sie verwenden die Solution-Dye-Methode mit der 80% Wasser, 60% Energie, 60% CO2 und 60% Chemikalien eingespart werden. Zudem gibt es in allen Filialen eine Reaktivate-Box bei der Ihr eure alten Sportsachen spenden könnt und die dann weiterverwendet werden. Also schaut mal bei Stadium vorbei – Sie haben wunderschöne Sachen für alle Sportbereiche 🙂

DSCF1081

Stadium (PR-Sample)

2. Lumberprint

Mit Lumberprint habt Ihr die Chance ein einzigartiges Geschenk zu gestalten – und noch die Welt zu verbessern. Lumberprint verwendet Holz zum Drucken, welches schon mal benutzt worden ist, z.B. von Dielen. Jedes Stück Holz hat seine eigene Geschichte, welche Ihr auf jedem Bild hinten findet. Dadurch, dass Lumberprint Holz wiederverwendet schützen Sie die Umwelt 😉 Das Bild sieht nicht nur schön aus sondern schützt auch noch die Umwelt. Es passt zu jedem Anlass: Geburtstag, Valentinstag oder Hochzeit.

IMG_1010

Valentinstagaktion von Lumberprint (bezahlte Kooperation)

3. Jan’n’June

Jan’n’June ist eine nachhaltige Firma aus Hamburg. Die Rohstoffe stammen aus der Türkei und der Betrieb ist GOTS zertifiziert. Sowohl der Anbau des Rohstoffes als auch die Strickerei des Materials sind GOTS zertifiziert, somit kann sicher gestellt werden, dass das in diesem Teil der Lieferkette fair und sozial gearbeitet wird. Im finalen Schritt produzieren Sie die Kollektion in einem kleinen Familienbetrieb in Polen, zu dem Sie ein enges Verhältnis aufgebaut haben. Es werden keine giftigen Chemikalien bei der Produktion verwendet und unnötige Schadetoffe werden vermieden. Somit ist es umweltschonend und zu 100% vegan. Die Jacke die ich gesponsert bekommen habe, ist unglaublich weich und hält total warm.

http://jannjune.com

Jan’n’June (PR-Sample)

4. Rumix

Die Stoffe von Rumix sind aus recycelten Plastikflaschen und Sie sind Mitglieder im BSCI. Sie upcyclen Kaffeeersatzmaterial, da man 3x mehr Geruchskontrolle hat und es 5x mehr UV-Schutz als Baumwolle bietet. Rumix setzt auf Langlebigkeit und Qualität, um den Abfall zu reduzieren. Zudem setzten Sie sich für faire Löhne vor Ort ein und sind auch zertifizierte Hersteller.

Die Samples die ich bekommen habe, sind total farbenfroh und qualitativ hochwertig. Die Hose ist blickdicht und der Sport-BH ist total super.

Mit dem Code FITCAROREH könnt Ihr 15% sparen und der Umwelt etwas Gutes tun 🙂

DSCF1026

Rumixfeelgood (PR-Sample)

5. Mandala 

Mandala setzt sich für faire Arbeitsbedingungen in der Türkei und China ein. Respektvoller Umgang ist Ihnen sehr wichtig und Sie sind auch GOTS zertifiziert. Sie schützen nachwachsende Rohstoffe, durch Bio-Baumwolle und durch die Verwendung durch recyceltes Polyester. Sie haben eine besondere Technik etwickelt: Lyocell (Tencel®) ist eine aus dem Rohstoff Holz gewonnene Cellulose-Faser. Die Herstellung ist wassersparend und sehr umweltfreundlich. Das Paket ist wundervoll und hochwertig eingepackt in Seidenpapier. Die Sportsachen sitzen super und ich fühle mich wunderbar in den Klamotten. Wenn man mit so tollen Sportklamotten die Umwelt schützen kann, steht einem doch nichts mehr im Wege oder? 🙂

DSC00677

Mandala (PR-Sample)

Hier geht es zum 2 Teil des Nachhaltigkeitsmonat 🙂

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.